DE | EN

PUBLIKATIONEN

 

Steuerlich anerkannte Zinssätze für 2021

ESTV Rundschreiben bzgl. steuerlich anerkannter Zinssätze für 2021 – teilweise deutliche Reduktion der Zinssätze für Fremdwährungen

 

Die Eidgenössische Steuerverwaltung hat die neuen Rundschreiben für «Steuerlich anerkannte Zinssätze 2021 für Vorschüsse oder Darlehen in Schweizer Franken» und «Steuerlich anerkannte Zinssätze 2021 für Vorschüsse oder Darlehen in Fremdwährungen» publiziert.

 

Die steuerlich anerkannten Zinssätze für Schweizer Franken bleiben im Vergleich zum Vorjahr unverändert.

 

Die steuerlich anerkannten Zinssätze für Fremdwährungen erfahren fast durchgehend eine leichte bis deutliche Senkung. So wurden die Zinssätze für Darlehen oder Vorschüsse u.a. in EUR (von 0.5% auf 0.25%), USD (2.25% auf 1.25%) und GBP (1.5% auf 1%) teils deutlich gesenkt.

 

Für eine individuelle Beratung oder weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Remo Merz, Leiter Unternehmenssteuern, merz@fineac.ch

 

WAS  wir tun ist nicht einzigartig, aber WIE wir es tun!

 

Quelle: ESTV

 

Remo Merz, 29. Januar 2021

 

Stichworte: Steuerlich anerkannte Zinssätze 2021, ESTV, Fremdwährungen